Download PDF
100 Beste Schriften
Aktuelles
Helvetica
Garamond
Frutiger
Bodoni
Futura
Times
Akzidenz Grotesk
Officina
Gill Sans [Update]
Univers
Optima
Franklin Gothic
Bembo
Interstate
Thesis
Rockwell
Walbaum
Meta
Trinite
DIN
Matrix
OCR A und B
Avant Garde
Lucida
Sabon
Zapfino
Letter Gothic
Stone
Arnhem
Minion
Myriad
Rotis
Eurostile
Scala
Syntax
Joanna
Fleischmann

Fleischmann

-> view English version
Ende 1728 verschlägt es den 21-jährigen Nürnberger Stempelschneider Johann Michael Fleischmann nach Holland, wo er bei verschiedenen Schriftgießereien anheuert. Nach vier Wanderjahren macht er sich selbständig. Ab 1743 arbeitet Fleischmann überwiegend für die angesehene Gießerei Enschedé in Haarlem. Für diese entwirft er bis zu seinem Tode 1768 über zwanzig lateinische Antiqua-Schriften.
Im Dezember 1992 bekommt der Leipziger Designer Erhard Kaiser von DTL den Auftrag, eine digitale Neuausgabe der Fleischmann-Antiqua zu erstellen. Kaiser studiert intensiv den Formenschatz der Original-Fleischmann-Schnitte, deren Bleisatz-Schriftbild er – so gut es geht – bewahren will.
Nach 4 Jahren Arbeit liegen zwei Fleischmann-Varianten vor: eine Text- und eine Display-Version; analog dazu zwei Kursive. Die vom Markt gewünschten halbfetten und fetten Schnitte entwickelt Kaiser ohne historisches Vorbild. Kapitälchen, 30 Ligaturen, Alternates und verschiedene Ziffernsätze runden die DTL Fleischmann schließlich ab.


Die historische Werksatzschrift DTL Fleischmann besteht aus insgesamt 36 Fonts
Permalink

Kämpfer am: 7. Jun 2007
wo ist diese schrift erhältlich?
Jürgen am: 7. Jun 2007
Die Schrift gibt es bei URW, Hamburg.
Tonci am: 9. Jul 2008
allein der name macht sie zu einer der besten schriften




 (wird niemals veröffentlicht)
(HTML nicht erlaubt)

Zum Schutz vor Spam bitte diese Frage beantworten:
Wie viel ergibt 3 + 8?

Palatino
Baskerville
Fedra
Gotham
Lexicon
Hands
Metro [Update]
Didot
Formata
Caslon
Cooper Black
Peignot
Bell Gothic
Antique Olive
Wilhelm Klingspor Gotisch
Info
Dax
Proforma
Today Sans
Prokyon
Trade Gothic
Swift
Copperplate Gothic
Blur
Base
Bell Centennial
News Gothic
Avenir
Bernhard Modern
Amplitude
Trixie
Quadraat
Neutraface
Nobel
Industria, Insignia, Arcadia
Bickham Script
Bank Gothic
Corporate ASE
Fago
Trajan
Kabel
House Gothic 23
Kosmik
Caecilia
Mrs Eaves
Corpid
Miller
Souvenir
Instant Types
Clarendon
Triplex
Benguiat
Zapf Renaissance
Filosofia
Chalet
Quay Sans
Cezanne
Reporter
Legacy
Agenda
Bello
Dalliance
Mistral
die neuesten Kommentare:
worbix zu Helvetica
Ich bin so froh, dass die Helvetica noch als richtig gute Schrift gilt und nicht die bei einem Redmonter Software Unternehmen lange verwendete "Kopie" namens Arial. Bei allen Verdiensten von Arial, aber Helvetica ist einfach schöner und für mich besser lesbar.
Deine Mutter zu Aktuelles
Josi du bisch e affe geili futz
brinkel zu Helvetica
Ez mönder eu echt konzentriere
Fs
Flash01 Jury
Feed Icon16x16

kostenloser Counter