Download PDF
100 Beste Schriften
Aktuelles
Helvetica
Garamond
Frutiger
Bodoni
Futura
Times
Akzidenz Grotesk
Officina
Gill Sans [Update]
Univers
Optima
Franklin Gothic
Bembo
Interstate
Thesis
Rockwell
Walbaum
Meta
Trinite
DIN
Matrix
OCR A und B

OCR A und B

-> view English version
David Shepard tauft den klapprigen Apparat auf seinem Dachboden liebevoll »Gismo«. Er konnte Morsezeichen, Musiknoten und sogar Schreibmaschinentext lesen. Im April 1951 registriert er das Optical Character Recognition (OCR) unter der US-Patentnummer 2,663,758 und gründet die Intelligent Machines Research Corp.
Sein erster Kunde wird 1955 der Verlag Reader’s Digest, der die Verwaltung von Millionen Abonnenten-Daten dramatisch vereinfacht. Die Adressen müssen mit einer Spezialschrift gedruckt sein, maschinenlesbaren Buchstaben und Ziffern. Unter dem Namen OCR-A ziert eine Variante noch heute Kreditkarten und Schecks.
Ende der 60er Jahre beflügelt OCR auch in Europa die Datenströme. Weil eine neue Generation von Lesegeräten toleranter mit den Zeichen umging, ließ sich die European Computer Manufacturers Association (ECMA) 1968 von Adrian-Frutiger eine menschen- und maschinenlesbare Schrift entwerfen, die OCR-B.
Anfang der 90er Jahre wurden die technischen OCR-Typen (im PostScript-Format) von den Computer-Designern wiederentdeckt und gehört seitdem zu den beliebtesten Schriften für Plakate, Zeitschriften und Covers.


Noch heute im Einsatz: die Ziffern der OCR-A auf Schecks und Kreditkarten (Foto: FontShop)


Zum Beschriften maschinenlesbarer Etikette: die Schrift OCR-B auf einem Typenrad (Abb.: Wikipedia.org)
Permalink

David am: 9. Apr 2007
Weiß zufällig jemand, wie die Schrift heißt, in der das Typenrad (unterstes Foto) beschriftet ist? Und wird sie nicht auch häufig für die Ziffern unter Barcodes verwendet?
David am: 15. Apr 2007
Ah, habs bereits selbst herausgefunden: es handelt sich um die (im Text ja auch erwähnte) OCR-B von Adrian Frutiger.




 (wird niemals veröffentlicht)
(HTML nicht erlaubt)

Zum Schutz vor Spam bitte diese Frage beantworten:
Wie viel ergibt 3 + 8?

Avant Garde
Lucida
Sabon
Zapfino
Letter Gothic
Stone
Arnhem
Minion
Myriad
Rotis
Eurostile
Scala
Syntax
Joanna
Fleischmann
Palatino
Baskerville
Fedra
Gotham
Lexicon
Hands
Metro [Update]
Didot
Formata
Caslon
Cooper Black
Peignot
Bell Gothic
Antique Olive
Wilhelm Klingspor Gotisch
Info
Dax
Proforma
Today Sans
Prokyon
Trade Gothic
Swift
Copperplate Gothic
Blur
Base
Bell Centennial
News Gothic
Avenir
Bernhard Modern
Amplitude
Trixie
Quadraat
Neutraface
Nobel
Industria, Insignia, Arcadia
Bickham Script
Bank Gothic
Corporate ASE
Fago
Trajan
Kabel
House Gothic 23
Kosmik
Caecilia
Mrs Eaves
Corpid
Miller
Souvenir
Instant Types
Clarendon
Triplex
Benguiat
Zapf Renaissance
Filosofia
Chalet
Quay Sans
Cezanne
Reporter
Legacy
Agenda
Bello
Dalliance
Mistral
die neuesten Kommentare:
brinkel zu Gill Sans [Update]
es spricht immer nur der, welcher der Ball hat!
YOSHIII zu Gill Sans [Update]
ICH BI ARROGAAAAAANTTT :D
brinkel zu Gill Sans [Update]
mein lacost shirt ist gefälscht
Fs
Flash01 Jury
Feed Icon16x16

kostenloser Counter